4 starke Partner - immer gerne für Sie da!
4 starke Partner - immer gerne für Sie da!

Das alt-katholische Kolumbarium in Mülheim an der Ruhr:

Urnenfriedhof August Fohrmann

Klicken Sie auf diesen Link und Sie gelangen auf die Homepage des Urnenfriedhofs August Fohrmann. Darüber hinaus können Sie uns auch persönlich kontaktieren und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen weiter.

 

Wir haben uns voller Überzeugung für einen etwas ungewöhnlichen Baustil entschieden. Aber definitiv für einen ungewöhnlich Schönen. Prägnant ist der goldene Turm durch dessen rundlaufende Fenster wir die Sonnenstrahlen des ganzen Tages einfangen werden. Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen und dass Sie Ihre Verstorbenen an einem schönen und sehr persönlichen Ort wissen. Sie haben nicht die Last der Grabpflege, sondern die Möglichkeit jederzeit hinzugehen oder eben auch nicht. Ganz wie Sie es wünschen und können. 

 

Es gibt 2 Kammerarten: Die große Urnenkammer: Hier kann man zwischen einer Einzelkammer, einer Doppelkammer oder einer fast beliebig erweiterbaren Familienkammer wählen. Auch den Platz kann man nach Verfügbarkeit frei aussuchen. Der Grundpreis für diese Kammer liegt bei Euro 1.920 pro Stelle. Hier kann man neben der weißen Grundfront auch noch zwischen anderen Fronten wählen - satiniertes Glas, Klarglas, Wallnussholz und Marmor. Die Ruhezeit der Urne beträgt 12 Jahre. Darüber hinaus kann selbstverständlich verlängert werden für Euro 137,50 pro Jahr und Stelle. Die kleine Urnenkammer: Diese Kammer ist deutlich kleiner als die große Kammer. Sie bietet Platz für eine Urne. Sie hat eine einheitliche Holzfront und der Platz ist nicht frei auszusuchen, sondern wird vom Friedhofsbetreiber festgelegt. Der Preis für diese Urnenkammer liegt bei Euro 1.350,- Die Ruhezeit der Urne beträgt 12 Jahre. Darüber hinaus kann selbstverständlich verlängert werden für Euro 90,- pro Jahr und Stelle. Bei der großen Urnenkammer bieten wir die Möglichkeit an, gegen Aufpreis, diese individuell zu gestalten. Mit einer Vase für eine frische Blume, einer kleinen Ablage, verschiedenen Schriftarten und Beschriftungsmöglichkeiten und Bilderrahmen. Bei der kleinen Kammer gibt es die Möglichkeit der Anbringung einer Vase, des Namenschildes (obligat) und eines Bilderrahmen. Wichtig war uns von Anfang an, dass unser Urnenfriedhof August Fohrmann barrierefrei ist. Alle Räume sind so ausgelegt, das auch ein Rollstuhlfahrer überall hingelangt. Selbst das WC ist darauf ausgelegt. Einen Behindertenparkplatz findet man direkt rechts vom Eingang. Weitere Parkplätze gibt es direkt gegenüber auf dem großen kostenlosen Parkplatz. Im runden Innenraum läd eine Sitzmöglichkeit zum Verweilen ein und selbst im Winter wird in den Räumlichkeiten, Dank unserer Fußbodenheizung, immer eine angenehme Temperatur herrschen. Der Außenbereich wird ein Garten der Stille. Ein Refugium, in das man sich zurückziehen und bei schönem Wetter auf der Bank einfach mal für sich sein kann.

Es hat schon einige Zeit gebraucht, bis unsere Vision, unsere Vorstellungen ein eigenes Kolumbarium, einen Urnenfriedhof zu bauen endlich Realität werden konnte.

Nicht zuletzt haben wir die Realisation unserer Vorstellungen vor allem auch der Altkatholischen Kirche in NRW zu verdanken, die der kirchliche Träger unseres Friedhofes sein wird.

Wir möchten Ihnen in unserem Urnenfriedhof ein größtmöglichstes Maß an Indivídualität und Persönlichkeit ermöglichen in einem geschützten Rahmen.

Gerne sind wir für Sie und alle Ihre Fragen unseren Urnenfriedhof August Fohrmann betreffend, da. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Urnenfriedhof August 

Fohrmann. Wir haben uns voller Überzeugung für einen etwas ungewöhnlichen Baustil entschieden. Aber definitiv für einen ungewöhnlich Schönen. Prägnant ist der goldene Turm durch dessen rundlaufende Fenster wir die Sonnenstrahlen des ganzen Tages einfangen werden. Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen und dass Sie Ihre Verstorbenen an einem schönen und sehr persönlichen Ort wissen. Sie haben nicht die Last der Grabpflege, sondern die Möglichkeit jederzeit hinzugehen oder eben auch nicht. Ganz wie Sie es wünschen und können. 

 

Es hat schon einige Zeit gebraucht, bis unsere Vision, unsere Vorstellungen ein eigenes Kolumbarium, einen Urnenfriedhof zu bauen endlich Realität werden konnte.

Nicht zuletzt haben wir die Realisation unserer Vorstellungen vor allem auch der Altkatholischen Kirche in NRW zu verdanken, die der kirchliche Träger unseres Friedhofes sein wird.

Wir möchten Ihnen in unserem Urnenfriedhof ein größtmöglichstes Maß an Indivídualität und Persönlichkeit ermöglichen in einem geschützten Rahmen.

Gerne sind wir für Sie und alle Ihre Fragen unseren Urnenfriedhof August Fohrmann betreffend, da. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Urnenfriedhof August Fohrmann.

Mülheimer Bestatter

Ihre kompetenten Bestattungshäuser

für Mülheim an der Ruhr

und Umgebung:

 

Fohrmann Bestattungen

Rasche Bestattungen

Müller Bestattungen

Gronemann Bestattungen

e-Mail:

partner@muelheim-bestattungen.de